Trending Tags

Vermeiden Sie zu viele Gartenornamente – sie schaffen visuelle Ablenkung

Ein Garten hat mehr zu bieten als nur ordentliche Pflanzenreihen. Auch Vögel und Insekten gehören dazu. Aber auch von Menschenhand geschaffene Komponenten haben bei der Gestaltung eines jeden Gartens eine ebenso große Bedeutung wie Bänke oder andere Sitzgelegenheiten, Gewässer wie Springbrunnen und Seerosenteiche sind nur ein Teil davon. Das ist nicht alles; Heutzutage gibt es verschiedene andere Arten von Gartenverzierungen. Ein Besuch in den Gartengeschäften gibt Ihnen eine klare Vorstellung davon.

Schauen Sie sich jedoch zuerst Ihren eigenen Garten an. Hat es einen besonderen Charakter? Die Gartenornamente, die Sie kaufen, müssen dazu passen. Ein Zen-Garten zum Beispiel kann keine klassische europäische Statue haben oder ein urbaner Garten kann keine Landhausmöbel enthalten. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie keine Stile mischen können. Sie können, aber in solchen Fällen erfordert es ein gutes Maß an Fachwissen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Was auch immer Sie platzieren, sollte zum Ambiente beitragen. Es sollte keine visuelle Ablenkung erzeugen.

Auch zu viele Gartenornamente sorgen für optische Ablenkung. Sie verwandeln einen Garten oft in ein Freilichtmuseum und behalten dabei auch die Größe Ihres Gartens im Auge. Unter Umständen ist zu wenig besser als zu viel und dies ist nur einer davon. Ein schöner Garten erfordert jedoch eine gründliche Planung. Sie können einfach nicht hier und dort ein Blumenbeet anlegen, hier eine Statue und dort eine Balustrade aufstellen und erwarten, dass Ihr Garten von seiner besten Seite aussieht. Sie müssen zuerst Ihren Garten planen und dabei auch an die Gartendekoration denken.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zuerst die Landschaftsgestaltung abzuschließen und sich dann für die Gartendekoration zu entscheiden. Es ist einfacher, aber wenn Sie zu viele Bäume gepflanzt haben, haben Sie möglicherweise nicht genug Platz für solche Dinge. Daher ist es klüger, einen vollständigen Plan zu erstellen, bevor Sie mit der Arbeit am Garten beginnen. Nicht immer ist es jedoch wichtig, die Gartenornamente prominent zu platzieren. Bei sorgfältiger Auswahl sehen manche besser aus, wenn sie sich zwischen oder gegen die Bepflanzungen schmiegen. Denken Sie daran, dass solche Artikel dazu gedacht sind, Ihrem Garten eine persönliche Note zu verleihen, und wählen Sie daher mit Bedacht aus. Versuchen Sie nicht, anderen blindlings zu folgen.

Jede Art von Dekoration, drinnen oder draußen, erfordert, dass Sie sich die Umgebung vor dem Kauf vorstellen. Bevor Sie ein teures Gemälde kaufen, sollten Sie wissen, wo Sie es hinstellen können. Wenn Sie eine leere Wand haben, sollten Sie alternativ wissen, welche Art von Gemälde für den Ort geeignet ist. Es ist nicht wirklich schwer, sich im Voraus zu visualisieren. Wenn Sie es versuchen, können Sie sich daher auch Ihren Garten vorstellen. Wenn Sie das nicht können, müssen Sie verschiedene Gartenornamente aus Pappe schneiden, um zu sehen, was an einer bestimmten Stelle am besten aussieht.

Dies ist jedoch möglicherweise nicht erforderlich, wenn Sie eine gründliche Marktforschung durchgeführt haben und gleichzeitig ein normales Gefühl für Stil, Farbe und Proportionen haben. Dieses Augenmaß ist ein wesentlicher Faktor bei der Gartengestaltung. Es gibt verschiedene Arten von Gartendekorationen. Sie unterscheiden sich in Stil, Größe und Material. Wähle mit Bedacht. Wie die Experten gewarnt haben, verwandeln Sie Ihren Garten nicht in ein Freilichtmuseum.

Hier sind einige der gängigen Gartenornamente, die heute erhältlich sind:

– Ziergefäße, Töpfe und Vasen sind die begehrtesten Artikel. Sie können sie in klassischen oder modernen Designs haben. Sie können auch nach lustigen Vasen suchen.

-Brunnen und andere Wasserspiele sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Auch sie stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

-Statuen aufstellen ist auch in. Stellen Sie sicher, dass die Größe der Statue für Ihren Garten geeignet ist. Wenn es groß ist, sollte ein schönes Stück in der richtigen Position mehr als ausreichen.

– Auch dekorative Gartenmauern und Zäune tragen zur Verschönerung Ihres Gartens bei.

-Dann gibt es Auffahrts- / Gartenlaternen oder andere dekorative Beleuchtungsanordnungen zu untersuchen.

Heute ist unser Garten nicht nur ein Platz im Freien, um Pflanzen zu züchten oder für die Kinder Himmel und Erde zu spielen. Es ist auch eine Erweiterung unseres Indoor geworden. Aus diesem Grund sollte bei der Gestaltung des Gartens mehr Sorgfalt walten. Wenn Sie das richtig machen und passende Gartenmöbel aufstellen, werden Sie feststellen, dass Ihre Familie hier mehr Zeit verbringt und dadurch weniger Unordnung im Inneren verursacht. Das ist ein zusätzlicher Bonus, nicht wahr?



Source by Thomas S Reynolds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Dekorieren Sie eine Puppenhaus-Veranda für den Frühling
Next post Tipps zur neuen Wohngestaltung