Trending Tags

Küchenarbeitsplatte aus Quarz, Granit oder Marmor?

Küchenarbeitsplatten – Quarz, Marmor oder Granit?

Arbeitsplatten kommen wie alle anderen Küchenmöbel mit einer Vielzahl von organischen Bestandteilen in Kontakt. Daher müssen Sie dies bei der Auswahl einer Arbeitsplatte für Ihre Küche berücksichtigen.

Funktionalität, Stil, Budget, Haltbarkeit, Aussehen und Kosten sind weitere Faktoren, die Sie beim Kauf einer Küchenarbeitsplatte berücksichtigen müssen. Vielleicht brauchen Sie eine wunderschöne Arbeitsplatte, die sowohl hochwertige Leistung bietet als auch ästhetisch ansprechend in Ihrer Küche bleibt?

Küchenarbeitsplatten aus Granit

Granit ist seit Jahrzehnten das vertrauenswürdigste Material bei der Installation von Küchenarbeitsplatten. Unter den sehr vielen Arten von Küchenarbeitsplatten bleibt Granit für die meisten Hausbesitzer die perfekte Wahl. Wenn Sie über die Art der Arbeitsplatte nachdenken, die Sie in Ihrer neuen Küche installieren möchten, nehmen Sie sich eine Minute Zeit und berücksichtigen Sie die folgenden Vorteile von Küchenarbeitsplatten aus Granit.

Vorteile von Küchenarbeitsplatten aus Granit:

1. Schön und langlebig

Jeder schätzt eine Küche mit einladender Optik. Granit ist sowohl langlebig als auch ästhetisch konkurrenzlos. Sie finden ihn in einer erlesenen Auswahl an attraktiven Naturfarben. Es ist ein zeitloser Stein, der jahrzehntelang an Ort und Stelle bleibt, ohne an Form und Wert zu verlieren. Die endlose Auswahl an Farben ermöglicht es Ihnen, die beste Farbe zu wählen, die zu anderen Materialien für Küchenarbeitsplatten, Böden, Schränken und Wänden passt. Granit-Arbeitsplatten sind sehr widerstandsfähig und unempfindlich gegen Kratzer oder Hitze. Es ist auch beständig gegen Flecken und andere heiße Flüssigkeiten.

2. Erfordert die geringste Wartung

Als Hausbesitzer möchten Sie, dass Ihre Küchenarbeitsplatte in einem Top-Zustand bleibt. Kopfschmerzen treten jedoch auf, wenn Sie einen engen Zeitplan haben. Granit-Arbeitsplatten erfordern im Gegensatz zu anderen Optionen die geringste Wartung. Tatsächlich können Sie nur einmal im Jahr eine Versiegelung darauf auftragen, aber es bleibt intakt und einladend. Die Behandelten können sogar zehn Jahre ohne Versiegelung auskommen.

3. Kosteneffizient

Jeder preisbewusste Hausbesitzer würde eine Granitarbeitsplatte bevorzugen. Grund? Granit-Arbeitsplatten-Cam spart Ihnen viel Geld. Anstatt Jahr für Jahr neu zu lackieren, bleiben sie intakt, sodass kostspielige Reparaturen entfallen. Wenn Sie Ihr Geld bei der Küchenpflege sparen möchten, dann ist Granit die beste Wahl für Sie.

4. Erhöht den Wiederverkaufswert Ihres Hauses

Wenn Sie Ihre Küche renovieren, um sie zum Verkauf anzubieten, denken Sie an die Installation von Granit-Arbeitsplatten. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihrem Zuhause einen Mehrwert zu verleihen und so die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer für einen schnellen Verkauf auf sich zu ziehen. Es verändert sicherlich Ihre Kücheneinrichtung zu Hause. Es ist hochglanzpoliert und verblasst nicht mit der Zeit.

5. Es ist rein natürlich ohne künstliche Füllstoffe

Natürlichkeit bedeutet, dass es sich im Laufe der Zeit nicht verschlechtern oder die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen kann. Daher sind sie eine freundliche Option, die Sie kaufen können. Wenn Granitarbeitsplatten beschädigt werden, können sie außerdem problemlos repariert werden. Es wird ein Leben lang an Ort und Stelle bleiben.

Küchenarbeitsplatten aus Marmor

Abgesehen von Granit gibt es eine weitere hervorragende Option für Sie-Marmorarbeitsplatten. Marmor ist ein metamorphes Gestein, das sich bildet, wenn Kalkstein rekristallisiert. Marmor enthält verschiedene Mineralien, die ihm die vielen Farben verleihen. Die vielen strukturellen Designs und Farboptionen machen ihn zu einem sehr dekorativen Stein. Aus diesem Grund ist es eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie das Erscheinungsbild Ihrer Küchenarbeitsplatten und -böden verändern möchten. Küchenarbeitsplatten aus Marmor haben viele Vorteile. Unter ihnen sind;

1. Sehr attraktiv

Wenn Sie Ihrer Küche nur ein atemberaubendes Aussehen verleihen möchten, ist eine Arbeitsplatte aus Marmor am besten geeignet. Unabhängig vom Alter Ihrer Küche können Arbeitsplatten aus Marmor das Gesamtbild Ihrer Küche verändern und ihren Wert steigern. Marmor sieht leicht und natürlich aus. Die Mustervariationen seiner Oberfläche machen ihn vielseitig einsetzbar. Tatsächlich verbirgt es jegliche Anzeichen von Schäden und bleibt daher für Jahrzehnte neu. Es ist auch resistent gegen Kratzer und Spritzer.

2. Hält Ihre Küche kühl

Wenn Sie in einem Bereich mit extrem hohen Temperaturen leben, probieren Sie Marmor-Küchenplatten für Ihre Küche aus. Sie sind auch ideal für Küchen mit engen Platzverhältnissen, die beim Kochen heiß werden. Sie sind sehr bequem und sicher zu handhaben, besonders wenn man heißes Zeug berührt.

3. Einfach zu warten

Beim Kauf einer Küchenarbeitsplatte ist die Pflege entscheidend. Marmorarbeitsplatten sind pflegeleichter. Alles, was Sie tun müssen, ist, es mit Wasser und Spülmittel abzuwischen, und es wird sauber. Wenn sie mit der Zeit zerkratzen, können Sie sie außerdem selbst reparieren oder einen professionellen Service anfordern.

Quarz-Küchenarbeitsplatten

Quarz ist eine weitere beliebte Option, wenn es um die Installation von Küchenarbeitsplatten geht. Quarz wird durch die Kombination von natürlichem Quarz mit Harz in einem Verhältnis von 93% zu 7% hergestellt. Quarz ist sowohl in Qualität, Farbe und Dekoration wünschenswert. Sie werden zu einer vollständig geschlossenen und polierten Oberfläche kombiniert. Seit Jahrhunderten wird Quarz aufgrund seines einzigartigen Charmes und seiner Schönheit bevorzugt. Quarz-Küchenarbeitsplatten werden professionell versiegelt und bleiben so exquisit glänzend und natürlich. Quarz-Arbeitsplatten haben viele Vorteile, einschließlich;

1. Sie sind schmutzabweisend

Da Quarz nicht porös ist, ist es sehr undurchlässig. Daher benötigen sie im Gegensatz zu anderen Küchenarbeitsplattensteinen kein Versiegeln oder Polieren. Tatsächlich können Flecken lange darauf bleiben, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Darüber hinaus erfordern Quarz-Arbeitsplatten nur minimale Wartung. Das Abwischen mit einem Tuch reicht aus, um sie sauber zu halten. Sie vertragen auch kein Schimmel-, Mehltau- und Bakterienwachstum; Daher sind sie auch für Ihre Küche gesund.

2. Sehr beständig gegen Hitze, Kratzer und Risse

Quarzarbeitsplatten sind außergewöhnlich langlebig für Ihre Küche. Sie sind beständig gegen Hitze, Kratzer und Risse. Im Falle von Kratzern können Sie diese jedoch abdecken, indem Sie sie nur ausschleifen. Seine Härte und Zähigkeit machen es schlag- und stoßfest; wird daher nicht leicht knacken. Quarzarbeitsplatten werden auch von den meisten Haushaltssäuren und -flecken nicht angegriffen.

3. Erhältlich in einer umfangreichen Farbpalette

Da Quarz von Menschenhand hergestellt wird, können sie in verschiedenen Farbtönen hergestellt werden. Daher können Sie den besten individuellen Farbton finden, der zu Ihrer Kücheneinrichtung und Ihrem Stil passt. Sie wirken elegant und zeitlos.

Die Steinsorte, die Sie für Ihre Küchenarbeitsplatte wählen, die Qualität der Installation und Wartung sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen. Daher ist es für Sie von größter Bedeutung, bei der Auswahl und Installation einer Küchenarbeitsplatte für Ihr Zuhause mit einem Fachmann zusammenzuarbeiten. Die oben genannten sind die führenden Optionen, die Sie für Ihren Küchenumbau auswählen können.



Source by Martyn B Lenthall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Kopfteil-Schonbezüge – Design und Surround-Sound ins Bett bringen
Next post Warum Fensterverkleidungen und Verkleidungen für die Inneneinrichtung wichtig sind