Trending Tags

Japanisches Gartendesign – Trockenes Wasser

Trockenes Wasser ist in japanischen Gärten sehr verbreitet und auch sehr auffällig. Moment mal, ich kann hören, wie du den Begriff „Trockenwasser“ in Frage stellst – es ist ein Widerspruch in sich, nicht wahr? Ja und NEIN! Und es ist der KEINE Teil, auf den ich mich in diesem kleinen Artikel konzentrieren werde. Aber lassen Sie mich die Regeln der Wasserquellen und -merkmale in diesen speziellen Arten von Gärten erläutern.

Wasserquellen in solchen Gärten sollten so natürlich wie möglich erscheinen und sich in die Umgebung einfügen. Brunnen gibt es in japanischen Gärten nicht, Wasserfälle ja, aber Brunnen nein. Sie sind von Menschenhand geschaffen und haben kein „natürliches“ Aussehen. Versteh mich nicht falsch, ich bin kein „Brunnenspieler“, nur bei japanischen Gärten gibt es gewisse Regeln, die beachtet werden müssen. Wenn Sie wirklich einen Brunnen in einem japanischen Garten haben wollten, ist das kein abscheuliches Verbrechen, aber Ihr Garten wäre nicht ganz authentisch!

Bäche – fast immer von Menschenhand geschaffen – sind ein großer Teil der japanischen Gartenarbeit, sie sind oft mit Kurven gebaut, die ihnen ein natürlicheres Aussehen verleihen. Die Aufstellung von Laternen erfolgt meistens an Bächen oder Teichen innerhalb eines Gartens. Dies repräsentiert die weiblichen und männlichen Elemente von „Wasser“ und „Feuer“.

Dieses Konzept ist in der japanischen Tradition als YIN und YANG bekannt. Jeder Bach in einem japanischen Garten wird bewusst mit Unvollkommenheiten versehen, um dem „Wasser“ ein „natürliches“ Aussehen und ein organisches Gefühl zu verleihen. Auch aus diesem Grund müssen Teichformen natürlich aussehen.

Wasser wird nie in die Mitte des Gartens gestellt – insbesondere Teiche. Diese enthalten oft größere Steine, um Inseln zu simulieren. Manchmal ist es üblich, dass sie einen kleineren Wasserfall haben. Die Verwendung von Steinen ist immer sehr strukturell und symmetrisch. Dies gilt auch für alle Spielarten orientalischer Gärten.

OK, das ist das nasse Zeug aus dem Weg. Kommen wir zum Konzept und zur Verwendung von ‚Trockenwasser‘ in Zen-Gärten. In Zen-Gärten ist es ziemlich einfach – Sand wird verwendet, um Wasser nachzubilden, was kleinere Landschaftsreproduktionen viel einfacher macht. Ein Zen-Garten zeigt meistens eine Miniaturlandschaft mit Hügeln für Berge und Sand, um Wasser darzustellen. Der Sand wird geharkt, um sein „wässriges“ Aussehen zu erhalten und kann in verschiedenen Stilen immer wieder geharkt werden.

In japanischen Gärten wird ‚Trockenes Wasser‘ häufiger in ‚Karesansui‘-Gärten gezeigt. Es ist eine der beliebtesten Arten, die Sie besuchen oder versuchen können, zu entwerfen und zu bauen, und in der englischen Sprache bedeutet es „Trockener Gebirgsbach“. Diese Arten von japanischen Gärten werden einfach als „trockene“ Gärten bezeichnet und sind stark vom Zen-Buddhismus beeinflusst. Sie sind friedlich, einfach und wasserlos – Felsen werden verwendet, um Landmassen zu symbolisieren und das „Trockene Wasser“ – oder – SAND / KIES wird geharkt, um es wie das Meer oder ein großes Gewässer aussehen zu lassen. Genial clever und mit Sinn.

Vor vielen hundert Jahren wurde diese Art von Garten von ‚Senzui Kawarami‘ gebaut, in einer einfachen englischen Übersetzung bedeutet dies ‚Berg-, Bach- und Flussbettmenschen‘. Sie waren Handwerksmeister von Beruf und Beruf und spezialisierten sich auf den Bau dieser atemberaubenden Zen-beeinflussten Gärten. Es wird von Gelehrten allgemein akzeptiert, dass diese Arten von Gartengestaltungen aus China stammen, ebenso wie ein Großteil der japanischen Gartengeschichte und -einflüsse. Aber das ist eine andere Geschichte…

Gärten im Zen-Stil werden in der westlichen Welt immer beliebter. Die Leute lieben die Idee von Kies, Felsen, einigen niedrigen Pflanzungen und einer kunstvollen japanischen Steinlaterne, die ihrem Hof ​​oder Garten zu Hause Frieden und Ruhe verleiht. Sie sind nicht so schwer zu erstellen und mein Buch ’11 einfache Möglichkeiten, Ihren Garten japanisch zu machen‘ gibt Ihnen viele Ideen, mit denen Sie fast sofort weitermachen können. Sie können ein kostenloses Exemplar auf meiner Website anfordern:

http://www.turnyourgardenjapanese.com



Source by Russell Chard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Oleanna Quadratisches Messing-Eckventil mit Wandflansch Kugelhahn (Winkelhahn) Chrom
Next post Wohnideen für die Wohnzimmerdekoration