Trending Tags

Dekorieren Sie Ihre Küche mit einem Retro-Thema der 40er Jahre

Heutzutage gibt es Küchendekorationen in allen Farben, Größen und Epochen. Eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Küche zu dekorieren, ist ein bisschen Nostalgie der 1940er Jahre. Lackierte Schränke, Glasknöpfe und Vintage-Bettwäsche in Kombination mit neuen Geräten im Retro-Look können Ihnen eine einzigartige und funktionale Küche verleihen.

Sie können einen großartigen 40er-Jahre-Look erhalten, ohne ein Bündel auszugeben, und trotzdem Ihre Küche mit einigen schönen Sammlerstücken füllen. Hier sind einige Ideen, wie Sie einen 40er-Jahre-Look in Ihrer Küche bekommen können.

Farben

Einige beliebte Farben aus dieser Zeit sind Jadeit und ein rot-weißes Thema. Sie können viele Vintage-Akzente finden, um Ihre Küche für eines dieser Farbschemas zu füllen. Warum nicht eine Jadeit-Sammlung starten, die Sie in offenen Schränken ausstellen und für Geschirr verwenden können? Sie können den Ort mit Vintage-Gadgets aus Holzgriffen aufpeppen, die in Jadit und Creme lackiert sind. Wenn Sie sich für das rot-weiße Thema entscheiden, gibt es viele rote Vintage-Küchengeräte und Vintage-Bettwäsche kann den Ort wirklich aufpeppen. Ein weiterer Vorteil des Rot-Weiß-Themas ist, dass Sie auch ein Obst-Thema wie Äpfel oder Erdbeeren hinzufügen können.

Ich würde den Wänden eine neutrale Farbe belassen – weiß oder gebrochen weiß, damit es nicht von allem ablenkt
dein tolles Zubehör. Ein Linoleumboden im Schachbrettmuster wäre perfekt.
Einige farblich abgestimmte Überwurfteppiche können dem Boden ein wenig Farbe verleihen und alles zusammenziehen.

Beleuchtung

Einfache Beleuchtung ist am besten. Sie können Vintage-Deckenleuchten und Wandleuchten kaufen, wenn Sie möchten
wirklich authentisches Aussehen. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass Sie genug Aufgaben haben
Beleuchtung, so dass einige moderne Lichter eingearbeitet werden müssen. Ich schlage vor, dass Sie sie so dezent wie möglich gestalten, damit sie nicht fehl am Platz wirken.

Fensterdekorationen

Verwenden Sie Vintage-Vorhänge für Ihre Fenster. Sie können sie mit kostenlosen Farben und tollen Mustern kaufen.
Wenn Sie keine Vorhänge finden, machen Sie einige aus Vintage-Geschirrtüchern oder Tischdecken – Sie können Tischdecken mit Flecken in einem Bereich ziemlich billig kaufen und dann einfach den guten Bereich für die Vorhänge verwenden! Wenn Sie sich für ein rot-weißes Küchendekorationsthema der 40er Jahre entscheiden, möchten Sie vielleicht entweder Kirschen oder Äpfel als sekundäres Thema auswählen und nach Vorhängen mit diesen Früchten im Motiv suchen.

Möbel

Glasknöpfe werden Ihre Möbel und Schränke richtig aufpeppen und einen authentischen Vintage-Look verleihen. Wenn Sie Schränke in Weiß oder Creme lackiert haben, probieren Sie die grünen Glasknöpfe. Ihr Tisch und Ihre Stühle sollten entweder eine verchromte Essecke im Vintage-Stil sein (Sie können diese neu kaufen und Sie können auch noch Vintage-Modelle erhalten) oder ein Vintage-Holztisch mit Emaille-Platte. Wenn Sie beides nicht finden können, können Sie jeden Tischtyp kaufen und ihn mit einer Vintage-Tischdecke verstecken.

Zubehör

Zubehör für Küchen im Stil der 40er Jahre kann man in antiken Einkaufszentren finden oder auch ganz neu kaufen.
Machen Sie den Raum weich, indem Sie Vintage-Tischdecken und Geschirrtücher herumhängen. Chrome-Geräte passen gut zu diesem Look, ebenso wie die Retro-Stil-Geräte, die Sie heutzutage ganz neu kaufen können. Und vergiss den Jahrgang nicht
Brotkasten und Kanister – jede Küche hatte sie auf der Theke und man kann aus Chrom wählen
oder Emaille in Creme und Grün oder Rot und Weiß, um Ihren Look zu vervollständigen.



Source by Lee Dobbins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Wohnideen für die Wohnzimmerdekoration
Next post Moderne Schlafzimmerideen – Erstellen Sie ein zeitgenössisches Schlafzimmer in 5 einfachen Schritten